Willkommen auf der Homepage der

Freiwilligen Feuerwehr Gartow

Stützpunktfeuerwehr im Landkreis Lüchow - Dannenberg / Niedersachsen

Startseite

Impressum

Datenschutz

Emblem-nds-weiss
facebook-logo
Hobby Raus rein-

DU SUCHST EIN SPANNENDES  HOBBY ?

 

Mitglied werden!

Letzte Einsätze

26. Oktober 2020     >21:15 Uhr

Einsatz: Brandeinsatz B1   

Art: Schornsteinbrand

Ort: Gartow

14. Oktober 2020     >15:42 Uhr

Einsatz: Brandeinsatz   

Art: Brandeinsatz  > Auslösung BMA

Ort: Gartow

17. September 2020     >17:08 Uhr

Einsatz: Technische Hilfeleistung H1   

Art: Tragehilfe für RD

Ort: Gartow

Verspätete Ernennung

(pb) Kaum eine Veranstaltung, ein Fest oder eine Sitzung die in den vergangenen Wochen und Monaten nicht verschoben oder gar gänzlich abgesagt worden ist. Allerdings gibt es auch Beschlüsse oder Ernennungen,

weiter lesen

Neuer Multicopter für die Wehren

(PB) Bereits vor geraumer Zeit hatte Gemeindebrandmeister der Samtgemeinde Gartow, Holger Friedrichs, deutlich gemacht, dass eine Ersatzanschaffung einer Drohne – im Fachjargon Multicopter oder Quadrocopter genannt – für die Region dringend notwendig sei. "Wald- und Flächenbrände werden in Zukunft zunehmen", so Friedrichs, "dazu ergibt sich auch bei anderen Schadenslagen durch eine Drohne die Chance, dass Einsatzkräfte gefahrloser eine Lage erkunden können".

Zwar stieß Friedrichs bei der Samtgemeinde auf Verständnis, doch diese hatte keinerlei Haushaltsmittel für eine Drohne eingeplant, noch war eine anderweitige Finanzierung über den Haushalt ersichtlich.

Daraufhin führte Samtgemeindebürgermeister Christian Järnecke Gespräche mit Fried Graf von Bernstorff, ob nicht die Gräflich von Bernstorff'schen Betriebe – als größter Waldbesitzer in der Region – solch einen Multicopter finanzieren könnten. Nach der Abklärung von Haftungsfragen, Ausstattungsvarianten und Unterhaltungsfragen wurde schließlich eine Vereinbarung zwischen Graf von Bernstorff und der Samtgemeinde Gartow geschlossen und seitens der Gräflich Bernstorff'schen Betriebe ein neues Fluggerät bereitgestellt.

"Ich freue mich sehr, dass wir durch das Engagement von Graf Bernstorff nunmehr eine moderne Drohne allen Wehren in der Samtgemeinde zur Verfügung stellen können", bilanziert Christian Järnecke, der in seinen Dankensworten auch an die erfolgreichen Einsätze des alten Fluggeräts bei diversen Personensuchen oder Hochwasser-Lagen erinnerte.

Der Multicopter findet zukünftig ihren Platz im so genannten Einsatzleitwagen, der, wie das Fluggerät auch, von allen Wehren der Samtgemeinde zu deren Unterstützung angefordert werden kann.

Übergabe Drohne

Übergabe vollzogen (v.li.): Stellv. Gemeindebrandmeister Manuel Maury, Förster Ulrich von Mirbach, Fried Graf Bernstorff, Samtgemeindebürgermeister Christian Järnecke, Drohnen-Pilot Marco Lohse sowie Gemeindebrandmeister Holger Friedrichs.

Foto: Jörg Behn

[Startseite] [Über uns] [Einsätze] [Dienstpläne] [Fahrzeuge] [Jugendfeuerwehr] [Presse]